Ozo Guide by Reddix by G2esports

Ozo Guide by Reddix

By: G2esports
Last Updated: Sep 29, 2016
1 Votes
New Guide
Build 1 of 1

Ozo

Build: WP Ozo

Ability Path

Carnie Luck
Heroic Perk
Three-Ring Circus
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Acrobounce
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Bangarang
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12

Threat Meter

Threat
Low
High
Show all
Threat Hero Notes
1
  No Threat
2
  No Threat
3
  No Threat
4
Celeste
4
Ringo
5
Baron
5
Joule
5
Lance
5
SAW
5
Taka
6
Adagio
6
Blackfeather
6
Glaive
6
Koshka
6
Petal
6
Rona
6
Vox
7
Skye
8
Alpha
8
Krul
8
Samuel
8
Skaarf
9
Kestrel
9
Reim
10
  No Threat

Build Top

Earlygame (1-5min):

Im Jungle sollte man mit einem Weapon Blade anfangen, während man auf der Lane mit Book of Eulogies anfängt. Das erste Shoppen sollte dann ein zweites 'Weapon Blade' beinhalten und Light Shield oder Light Armor je nach Gegner im Jungle oder auf der Lane.

Midgame (5-15min):

Nun sollte man zwei Weapon Blade, eine Barbed Needle, Sprint Boots und ein Kinetic Shield und/oder eine Coat of Plates (alternativ Reflex Block) bauen. Des weiteren kann man ein Heavy Steel und ein Six Sins bauen oder man geht direkt auf Serpent Mask. Des weiteren könnte man auch Travel Boots kaufen, falls man die Gegner nicht erreicht.

Lategame (15min+):

Man sollte nun versuchen nach und nach sein Build zu vervollständigen, dabei sollte man nicht vergessen Weapon Infusion hin und wieder zu verwenden, Crystal Infusion sollte man lediglich kaufen, wenn man Fullbuild ist, oder das Spiel mit dem darauffolgenden Kampf entschieden ist. Das Fullbuild sieht wie folgt aus: Serpent Mask, Sorrowblade, Breaking Point oder Bonesaw, Aegis oder Fountain of Renewal, Metal Jacket oder Atlas Pauldron und Journey Boots.

Wann sollte man Ozo spielen und mit welchem Team Top

Ozo sollte immer mit Helden die Lebensbarrieren ermöglichen ( Phinn/ Ardan Support) oder Heilen können ( Adagio/ Petal) gespielt werden, da er so seine Rolle am besten erfüllen kann (darauf gehe ich in 'Spielstil' genauer ein).
Somit wären mögliche Teamups Ozo (Lane), Phinn (Support) und Petal (Jungle). Diese Comp. würde sich gegen Earlygame-Comps. oder Assassinen anbieten, da diese meist auf viel Burst-Dmg basieren. Die gegnerische Hauptschadensquelle wäre leicht für Ozo zu erreichen und Petal kann die Gegner verlangsamen und notfalls mit ihrer Spontaneous Combustion direkt wieder voll heilen während Phinn die Gegner durch seine vielen CC-Fähigkeiten (CC = Crowd-Cotrol -> Stun, Verlangsamung oder Pull) beeinflusst und Schaden blockt.
Eine weitere Möglichkeit wäre Ozo (Jungle), Ardan (Support) und ein Magier ( Skaarf, Celeste oder Vox) auf der Lane. Ozo bildet die Frontlinie und versucht soviel Schaden wie möglich zu tanken und die Gegner von dem eigenen Cp-Laner wegzuhalten. Ardan sorgt dabei für den 'Sofort-Schutz' mithilfe seines Vanguard.

Ozo ist nicht gut spielbar gegen Helden die viel Schaden aushalten, man sollte ihn also nicht gegen einen Krul oder Reim spielen oder wenn die Gegner Phinn als Support haben.

Spielstil Top

Allgemein:
Da Ozo dank Carnie Luck ziemlich viel Schaden wegstecken kann, da er 10-30% mehr von Barrieren/ Heilungen profitiert, sollte er immer die Frontlinie in Teamkämpfen sein. Sein Schaden ist wiederum vergleichsweise niedrig und er kann somit nicht viel alleine erreichen. Er ist perfekt dafür geeignet den Schaden auf sich zu ziehen und einen gegnerischen Carry entweder zum eigenen Carry zu schleudern (Durch Bangarang) oder wegzuschleudern, abhängig davon, von wo man Bangarang einsetetzt (Vor dem Gegner -> hinschleudern, hinter dem Gegner -> wegschleudern).
Fähigkeiten-Abfolge:
Engage durch Acrobounce - Der erste Sprung auf ein Teammitglied, da der zweite Sprung ein wesentlich größere Reichweite hat, optional den dritten Sprung für das richtige Positioning nutzen (Muss ich mein Carry beschützen oder muss ich soviel Schaden wie möglich auf mich ziehen?).
Danach immer die Three-Ring Circus, Autoattack, Three-Ring Circus, Autoattack, Three-Ring Circus, Autoattack Combo benutzen, da Three-Ring Circus ein Autoattack-Reset ist. Die zweite Aktivierung befördert Ozo hinter den Gegner, somit kann man sein Positioning wieder anpassen durch diese Fähigkeit. Mit der dritten Aktivierung sollte man möglichst viele Gegner treffen, da dann die Heilung am größten ist.
Bangarang kann man dann einsetzen, wenn einer der gegnerischen Carrys schlecht steht oder wenn man den eigenen Carry beschützen muss. Da Bangarang jedoch leicht blockbar ist durch einen Reflex Block, sollte man es möglichst spät (wenn der Gegner seinen Reflex Block bereits genutzt hat) oder so unerwartet wie möglich benutzen (also auch so nah wie möglich am Ziel stehen, damit der Weg möglichst kurz ist).

Quick Comment () View Comments

You need to log in before commenting.

Quick Comment () View Comments

You need to log in before commenting.